Neuer Service des FG Köln: Sitzungstermine jetzt im Internet abrufbar

Hierzu eine Pressemeldung des FG Köln:

“Die Beteiligten eines Rechtsstreits beim Finanzgericht Köln können sich seit kurzem auf der Homepage des Gerichts (www.fg-koeln.nrw.de) unbürokratisch und schnell darüber informieren, ob in ihrer Sache ein Verhandlungs- oder Erörterungstermin anberaumt wurde, ob ein Termin verschoben oder ggf. ganz aufgehoben wurde. Möglich macht dies die neu eingeführte “Terminvorschau”, die einen tagesaktuellen Überblick über die Sitzungstermine des Gerichts bis zu fünf Tage im Voraus bietet. Die Terminvorschau können Sie auch ganz einfach und kostenlos auf der Homepage des Finanzgerichts Köln als RSS-Feed abonnieren. Hier finden sie auch weitergehende Erläuterungen zur Nutzung der RSS-Technik ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK