Scheidungsanwalt auf Malta

Scheidungsanwalt auf Malta zu sein war bislang ein wenig einträglicher Beruf, denn Malta kennt (neben den Philippinen, der DomRep, San Marino und dem Vatikanstaat) als einziges Land der Welt keine Scheidung.

Das kann sich nun ändern. Am kommenden Sonntag sind die rund 420.000 Malteser aufgerufen, in einer Volksabstimmung zu entscheiden, ob in dem kleinen Inselstaat (und vormaligem Fußballzwerg) die Scheidung einer Ehe möglich wird. Voraussetzung wäre nach dem Gesetzentwurf der Regierung eine vierjährige Trennung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK