Nebenjob als praktisch-technische Tätigkeit

Hallo, ich studiere aktuell Physik und möchte anschließend noch ein komplettes Jurastudium absolvieren. Ich weiß, dass das nicht nötig wäre, möchte es aber trotzdem machen. Während dieser Zeit würde ich gerne in einem kleinen Nebenjob als Physiker arbeiten. Nun würde mich interessieren, inwieweit ich mir das als die geforderte “praktisch-technisch” Tätigkeit anrechnen lassen kann. Gibt es d ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK