Boxt Mike Tyson bald ohne Gesicht für Warner Bros.?

In den USA hat der Künstler (S. Victor Whitmill), der das Gesichtstattoo von Mike Tyson gestaltet hat, eine Klage vor dem US-Bundesgericht in St. Louis (Missouri) gegen Warner Bros. eingereicht. Hintergrund der Klage ist, dass der Künstler eine Verletzung seiner Urheberrechte an dem Gesichtstattoo geltend macht. Warner Bros. hat den Künstler vor Beginn ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK