Herzlichen Glückwunsch: 10 Jahre beck-online

Unsere Rechtsdatenbank beck-online (www.beck-online.de) feiert zum diesjährigen Deutschen Anwaltstag, der Anfang Juni in Straßburg stattfindet, ihr 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass sprach PASSWORD, das Branchenmagazin für Information Professionals im deutschsprachigen Raum, in seiner Mai-Ausgabe mit beck-online Leiter Simon Hohoff.

PASSWORD: Zehn Jahre beck-online. Ihr wirtschaftlicher Rückblick (Nutzervolumen, Nutzerstruktur, Umsatzentwicklung)

Hohoff: Nun, wir launchten beck-online 2001, damals mit einem überschaubaren Angebot von zwei Modulen - zum Zivilrecht und zum Arbeitsrecht. Inzwischen verfügt beck-online über Fachinformationen zu fast allen Rechtsgebieten. Im Anwaltsmarkt erzielen wir eine beachtliche Reichweite. Gerichte und Hochschulen sowie zahlreiche Bundes- und Landesbehörden setzen beck-online flächendeckend ein. Auch unser Modul-Konzept mit heute 150 Modulen hat sich über die Jahre bewährt. In den Modulen enthalten sind in der Regel Komplettpakete aus Kommentaren, Handbüchern, Zeitschriften, Rechtsprechung, Formularen und Gesetzen zu den jeweiligen Rechtsgebieten. Feste Monatspreise machen die Kosten für die Kunden transparent. Andere Geschäftsmodelle, wie kostenfreie, durch Werbung finanzierte juristische Plattformen erwiesen sich bald als nicht praktikabel.

PASSWORD: beck-online hat sich am Markt gut positioniert. Mehrere Wettbewerber sind mittlerweile vom Markt verschwunden.

Hohoff: In der Tat. Hätten Sie gedacht, dass große internationale Anbieter wie Westlaw und LexisNexis der Entwicklung in Deutschland nicht Stand halten würden? Ich eigentlich nicht, aber der Markt ist sehr volatil.

PASSWORD: Die technische Entwicklung von beck-online in einem Jahrzehnt?

Hohoff: Das damalige beck-online Team bestand aus einem Dutzend Juristen des Beck-Verlages mit vertieften EDV-Kenntnissen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK