Über 400 Interventionen des Amtes für Verbraucher- und Wettbewerbsschutz im Jahr 2010

Das polnische Amt für Verbraucher- und Wettbewerbsschutz hatte im Jahr 2010 über 400 interveniert und Geldstrafen in Höhe von über 347.000.000 PLN auferlegt. Zu den wichtigsten Instrumenten des Amtes gehört das Anti-Monopol-Verfahren. Im Jahr 2010 hatte das Amt 507 Aufklärungsverfahren sowie 143 Anti-Monopol-Verfahren durchgeführt, von denen 103 den Missbrauch einer dominierenden Position durch die Unternehmer und 40 unzulässige Vereinbarungen betrafen. Im Jahr 2010 wurden außerdem 96 Entscheidungen im Bereich von wettbewerbsbeschränkenden Praktiken gefällt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK