Illustrierte Vorlesungen erreichen im Netz Millionenpublikum

In der Heimlichen Juristenzeitung vom 10. Mai 2011 S. 29 berichtete Jürgen Kaube unter dem Titel »Kurzfassung« über Vorlesungen, die millionenfach angehört, oder genauer, angesehen werden, vermutlich weil sie von Zeichnungen begleitet werden. Die Vorträge werden im Auftrag der » ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK