Die Rechtsanwältin im bauchfreien Shirt

© schubalu / pixelio.de

Also besonders lüstern wird der Eintrag nicht, wenn es Ihnen beim Lesen also darum geht, können Sie hier aufhören; aber ansonsten freue ich mich natürlich, wenn Sie weiterlesen…

Heute war Termin zur mündlichen Verhandlung in einem Rechtsstreit, und wenn ich auch in meiner Kanzlei keinen besonderen Wert auf anwaltliche Kleiderordnung lege, bei Gerichtsterminen halte ich mich schon (meistens) an die üblichen Gepflogenheiten: Anzug, Kravatte pp.

Auf dem Weg zum Gerichtssaal kommt mir ein Mädel in Jeans und blau-weissem Ringelshirt entgegen, mit Akten unterm Arm, und da sie nicht über Gebühr beeindruckend war, habe ich sie nicht weiter beachtet und aufgrund des Gesamt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK