OLG Hamm: Verbreitung von DVD über Tierquälerei im Zirkus kann trotz Verbot zulässig sein

OLG Hamburg: Verbreitung von DVD über Tierquälerei im Zirkus kann trotz Verbot zulässig sein

Die Verbreitung einer DVD, auf der Video-Sequenzen einer Zirkusvorführung von Tieren zu sehen sind, kann trotz eines zuvor ausgesprochenen Verbots zulässig, wenn die Veröffentlichung im Rahmen einer kritischen Auseinandersetzung notwendig ist (OLG Hamburg, Urt. v. 08.03.2011 - Az.: 7 U 94/09).

Der verklagten Tierschutzorganisation war in Vergangenheit gerichtlich verboten worden, Videoaufnahmen aus dem klägerischen Zirkuszelt zu zeigen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK