Details aus dem Geständnis des mutmaßlichen Täters von Bodenfelde werden bekannt

Im Prozess vor dem Landgericht Göttingen wegen des Doppelmords von Bodenfelde, wurden nun weitere Details der beiden Morde bekannt. Der Angeklagte gab an, dass er die 14-jährige Nina niedergestochen und ihr sodann in den Hals gebissen habe, um Flei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK