Prokura – das große Rätsel?

Wenn ich meine Suchstatistik so anschaue, finden meine Artikel über die Prokura, insbesondere „Geschäftsführer und Prokurist – was unterscheidet sie?“ regen Anklang.

Offensichtlich sind die Unterschiede zwischen Geschäftsführer und Prokurist den Lesern häufig unklar, worauf der Artikel ja auch zielt. Aber ein Leser fragt Google auch, ob ein Prokurist in der Gesellschafterversammlung auftreten dürfe (er hat kein originäres Anwesenheitsrecht, weil er ja Mitarbeiter und kein Gesellschafter ist, aber er darf, wenn alle Gesellschafter zustimmen oder ihn gar dazu einladen, weil sie seine fachliche Kompetenz suchen. Wenn ein Gesellschafter Prokura erteilt bekommen hat, hat er natürlich ein Anwesenheitsrecht, aber eben nicht aufgrund seiner Stellung als Prokurist, sondern als Gesellschafter) ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK