Praxistipp zu Optimierung der Kanzlei-Homepage: „Bin ich hier richtig?“

Haben Sie Ihre eigene Kanzlei-Homepage schon mal aus dem Blickwinkel des – potentiellen – Mandanten betrachtet? Für den, der auf der Suche nach einem Anwalt ist, stellen sich beim Besuch Ihrer Homepage vor allem zwei Fragen:

Bin ich hier richtig? Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Das ist immer so – ob der Besucher nun gezielt nach Ihrem Namen googelt, weil Sie ihm empfohlen wurde, oder ob er selbständig nach einem Spezialisten für sein konkretes Problem sucht.

Selbst, wer über einen professionellen Anwaltssuchdienst auf Sie stößt, geht oft weiter zu Ihnen auf die Homepage. Unsere Messungen auf dem Verkehrsrechts-Portal schadenfix.de z. B. haben ergeben, dass 47 % der Nutzer, die sich ein Anwaltsprofil betrachten, auf den Link zur Anwalts-Homepage klicken. D. h. wenn Sie weiterführende Informationen anbieten, werden diese gerne genutzt. Man will sich nicht vorschnell entscheiden, auf keinen Fall den falschen Anwalt auswählen und auf Nummer sicher gehen.

Schauen wir uns den Fall mal genauer an:

Ich habe ein verkehrsrechtliches Problem, ich suche einen Rechtsanwalt, ich habe auf schadenfix.de einen geeigneten Kandidaten gefunden, ich will es genauer wissen und klicke weiter zur Homepage ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK