Neues aus dem ICE: Hassprediger gefunden!

ICE: "Allah wird uns alle töten"

Neues aus dem Bordbistro: Auf der ominösen CD, die am 06. Mai in einem ICE zwischen Mannheim und Interlaken gefunden wurde und zu einer Evakuierung des Zuges geführt hatten, waren Videos eines radikalen salafistischen Predigers. Laut Polizei war die CD mit “Allah wird uns alle töten” beschriftet und wurde im Bordbistro gefunden.

Dort sorgte sie zunächst für wenig Aufsehen: Telefonisch wurde die Bundespolizei informiert, bei einem planmäßigen Halt des Zuges um 09:58 Uhr in Karlsruhe wurde die CD Polizeibeamten übergeben und der Zug fuhr weiter. Auch Offenburg durfte der Zug um 10:27 Uhr noch unbeschadet durchfahren – die Polizei verschaffte sich währenddessen einen Eindruck von der CD-Rom. Sie fand mehrere Videos eines deutschsprachigen Predigers – und war auch vom Titel “Allah wird uns alle töten” wenig begeistert ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK