Autofahrer müssen beim Durchfahren von Pfützen nicht abbremsen

Ein Beschluss zum Thema Kurioses aus dem Alltag: Das Landgericht Itzehoe hat nun entschieden, dass Autofahrer beim Durchfahren von Pfützen nicht auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen müssen, damit Fußgänger nicht bespritzt werden. Die Fußgänger könnten sich durch geeignete Bekleidung schützen. Zudem müssten die Fußgänger mit einer Schmutzwasser-Dusche rechnen. Begründet wurde dies dami ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK