2C_199/2010: Ausländische Effektenhändler / Schweizer Zweigniederlassungen (amtl. Publ.)

Im Entscheid 2C_199/2010 (französisch; zur Publikation in der amtlichen Sammlung vorgesehen) hatte sich das Bundesgericht mit diversen Fragen im Zusammenhang mit ausländischen Effektenhändlern und Schweizer Zweigniederlassungen zu beschäftigten. Hauptakteure waren eine Ltd-Gesellschaft mit Sitz auf den British Virgin Islands (BVI), die im Handelsregister eingetragene Zürcher Zweigniederlassung der BVI-Ltd. sowie deren faktische Zweigniederlassung in Genf. Im Kern lautete der Vorwurf dahingehend, die BVI-Ltd. habe, zusammen mit ausländischen Emissionshäusern, die Kurse von Aktien manipuliert, um diese weit über dem effektiven Wert an ahnungslose Anleger zu verkaufen (E. 7.1.). Das Bundesgericht hatte sich indes im vorliegenden Entscheid schwergewichtig mit Fragen der Bewilligungspflicht der Schweizer Zweigniederlassungen unter dem Börsengesetz bzw. der Börsenverordnung zu befassen. Einleitend hielt das Bundesgericht fest, der vorliegende Fall betreffe den Handel mit Aktien, die anlässlich von Kapitalerhöhungen bei ausländischen Gesellschaften ausgegeben wurden (Emissionstätigkeit durch ausländische Gesellschaften auf dem Schweizer Primärmarkt). Diese Tätigkeit unterstehe nicht den Art. 652 ff. OR, welche einzig auf Schweizer Gesellschaften anwendbar seien (E. 8.1). Das Bundesgericht erinnert an die Bewilligungspflicht für Effektenhändler gemäss Art. 10 BEHG und verweist für den Begriff des Effektenhändlers auf die Legaldefinition in Art. 2 lit. d BEHG. Diesbezüglich weist das Bundesgericht darauf hin, das entscheidende Merkmal liege im "Kaufen und Verkaufen" von Effekten (E. 9.1). Weiter verweist das Bundesgericht auf die Börsenverordnung (BEHV), welche verschiedene Kategorien von Effektenhändlern vorsieht: Zunächst geht das Bundesgericht auf die Emissionshäuser i.S.v. Art. 3 Abs. 2 BEHV ein und verweist für die Begriffsbestimmung auf seine Rechtsprechung in BGE 136 II 43 E. 4.1 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK