Ein Snickers für die Ewigkeit

Auf twitter habe ich neulich eine Menge Nachfragen geerntet, als ich von einem Schokoladen-Diebstahl berichtete, dessen Besonderheit daran lag, dass ich in jenem Verfahren Pflichtverteidiger war. Pflichtverteidiger in einem Prozess, in dem es um geringwertigste Süßwaren geht? Ja, das gibt es. Ich verteidigte als Pflichtverteidiger nicht nur im Schokoladenzusammenhang, ich bin auch Spezialist für Leberwurstdiebstähle, geraubte Snickers und entwendete Müller Milch. Als Pflichtverteidiger.

Das Recht auf einen Pflichtverteidiger hat man unter anderem dann, wenn “die Sach- und Rechtslage schwer ist”. Steht so in § 140 StPO. Wenn es um Diebstahl von Schnuckerzeugs geht, ist auf den ersten Blick gar nichts schwer ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK