Bundesgerichtshof entscheidet über Fall Lara-Mia

Der Bundesgerichtshof muss sich nun mit dem Fall der toten Lara-Mia befassen. Das Landgericht Hamburg verhandelte den Fall im Juli 2010. Dabei verurteilte das Gericht die Mutter des Babys, dass im März 2009 tot in einer Wohnung aufgefunden wurde, zu einer Bewährungsstrafe von zwei J ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK