Vermischte Lesehinweise (30)

Diesmal ganz bunt zusammengemischt: Natascha Just / Michael Latzer, Medienpolitik durch Europäische Wettbewerbspolitik: Druck auf öffentlichen Rundfunk durch Beihilfenpolitik - Public-Value-Konzepte als Lösungsansatz. In: Gundlach, Hardy (Hg.): Public Value in der Digital- und Internetökonomie. Köln: Halem (2011), 79-100. Stijn Smet, Freedom of Expression and the Right to Reputation: Human Rights in Conflict Der vom Europäischen Paralament am 11.05.2011 angenommene Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über das erste Programm für die Funkfrequenzpolitik (KOM(2010)0471 – C7-0270/2010 – 2010/0252(COD)); Unbedingt gesehen haben sollte man die etwas skurrile Präsentation, (veröffentlicht auf der Website vin European Digital Rights) über eine "virtuelle Schengen Grenze" (eine Art Great European Firewall), die den EU-Innenministern im Februar gezeigt wurde (wer für diese Präsentation verantwortlich war, wurde - aus guten Gründen - nicht offengelegt). Die RTR hat die Stellungnahmen zur öffentlichen Konsultation zu künftigen Frequenzvergaben und zur Liberalisierung der Frequenzbereiche 900 MHz und 1800 MHz veröffentlicht (Übersichtsseite; Zusammenfassung); Die RTR hat auch die "NASE 2011" veröffentlicht: Die österreichischen Telekommunikationsmärkte aus Sicht der Nachfrager im Jahr 2011; darin finden sich nachfragerseitig erhobene Zahlen zur Telekom-Ausstattung und -Nutzung in Österreich, mit einem kurzen erläuternden Anhang auch zu den verschiedenen Penetrationsraten ("Abschließend ist zu diesem Anhang anzumerken, dass nicht alle berechneten Penetrationsraten wirklich sinnvoll sind (z.B. Pro-Kopf-Anschlüsse). Nichtsdestotrotz werden viele davon berechnet, publiziert und für internationale Vergleiche herangezogen.") Im Vergleich dazu finden sich im Telekom-Monitor Jahresbericht 2010 die anbieterseitig erhobenen Daten ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK