Ruhestörung durch Rollerfahren

Die Mandantin fährt Zeitungen aus. Dieses geschieht üblicherweise in den frühen Morgenstunden, damit die Abonnenten in aller Ruhe am Frühstückstisch ihre Zeitung lesen können, um nicht zu viel miteinander sprechen zu müssen.

Einer dieser besagten Abonnenten hatte nun meine Mandantin angezeigt, nachdem sie die Zeitungen nicht per Fahrrad, sondern mit einem Roller (nein, kein Tretroller) ausfährt, hierzu seine Auffahrt befährt, um zum Postkasten zu gelangen, wobei die Fahrgeräus ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK