Gültigkeitsdauer von Gutscheinen

Internetportale wie www.groupon.de oder www.dailydeal.de bieten die Möglichkeit, günstige Gutscheine unterschiedlichster Art zu erwerben. In letzter Zeit häufen sich jedoch verärgerte Stimmen, da die Gutscheine oftmals nur eine sehr kurze Gültigkeitsdauer haben. Wir haben daher nachfolgend die wichtigsten Fakten zur Gültigkeitsdauer von Gutscheinen und zu den Rechtsfolgen einer Überschreitung dieser Gültigkeitsdauer zusammengefasst:

Gutscheine, die man auf Internetportalen wie www.groupon.de oder www.dailydeal.de gegen eine Vorauszahlung erwirbt, werden juristisch korrekt als „Inhaberkarten“ bezeichnet. Ist hinsichtlich einer solchen Inhaberkarte keine explizite „Gültigkeitsdauer“ geregelt, unterliegt sie der regelmäßigen Verjährung von 3 Jahren.

Allerdings sind die Gutscheine, die man über Internetportale wie www.groupon.de oder www.dailydeal.de erwirbt, zeitlich befristet und zwar oft auf wenige Monate ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK