Bilderklau im Internet - Voraussetzungen und Durchsetzung von Bildrechten

Auch im digitalen Zeitalter sind sich noch nicht alle bewusst, dass auch das geistige Eigentum den Schutz des Gesetzes genießt. Vor allem dann, wenn es um Lichtbilder geht, liegt es für viele nahe, auf vorhandenes und im Internet leicht zugängliches Bildmaterial zurückzugreifen, um die private Internetseite aufzuhübschen oder den eigenen Produktkatalog im Online-Shop oder bei eBay aufzuwerten. Oft geschieht dies nicht einmal in dem Bewusstsein, rechtswidrig zu handeln. Dabei können die Folgen - vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht - fatal sein.Die unbefugte, also ohne vorherigen Erwerb entsprechender Nutzungsrechte vorgenommene, Benutzung fremder Lichtbilder (sogenannter “Bilderklau”) ist per se rechtswidrig. Weder hängen die rechtlichen Folgen von einer gewerblichen Nutzung des Bildmaterials ab noch ist die für urheberrechtliche Werke konstitutive Schöpfungshöhe (= Eigenart oder Individualität) Voraussetzung für die gesetzlich vorgesehenen Bildrechte. Zwar kann ein anspruchsvolles Foto als urheberrechtliches Werk geschützt sein. Letztlich ist über § 72 UrhG jedoch jede private oder gewerbliche “Knipserei” mit Leistungsschutzrechten versehen, die denen eines urheberrechtlichen Werkes gleichgestellt sind. Einzige Voraussetzung ist, dass das Lichtbild auf ein Mindestmaß an menschlicher Betätigung zurückzuführen ist, wofür es im Zweifel ausreicht, dass der Auslöser gedrückt wurde. Die Qualität und der Inhalt der Abbildung bleiben bei der Frage des rechtlichen Schutzes außer Betracht.

Voraussetzungen des Lichtbildschutzes bzw. der Bildrechte

Zunächst ist der weit verbreitete Irrglaube auszuräumen, dass im privaten Bereich keine Gefahr droht. Ein Handeln im geschäftlichen Verkehr ist Voraussetzung für die Geltendmachung von Markenrechten, technischen Schutzrechten (Gebrauchsmuster / Patent) oder die Abwehr von Wettbewerbsverstößen. Das Urheberrecht kennt eine solche Differenzierung dagegen nicht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK