Mandantentyp: Der Romancier

Manche Mandanten meinen, mit einer solchen Eloquenz gesegnet zu sein, daß jede Ermittlungsbehörde nach Kenntnisnahme von ihrer Einlassung gar nicht anders kann als das Ermittlungsverfahren eiligst und möglichst noch begleitet von Entschuldigungen einzustellen.

Bereits in den ersten beiden Strafverfahren wies ich einen Mandanten darauf hin, daß ich eine Stellungnahme im Verfahren erst nach erhaltener Akteneinsicht abgeben werde, auch wenn der Mandant eine unverzügliche anwaltliche Stellungnahme bevorzugt hätte ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK