Haftung des Maklers

Wer Immobilien vermittelt, kann nur allzu leicht in die Haftung geraten. Erweisen sich die Angaben des Maklers als unrichtig, drohen erhebliche Schadensersatzansprüche. Gibt der Makler lediglich Informationen des Objektanbieters weiter, droht in der Regel keine Haftung. Denn den Immobilenmakler trifft hinsichtlich der Objektangaben grundsätzlich keine Erkundigungs- und Nachprüfungspflicht. In der Praxis ist allerdings eine scharfe Trennung zwischen den Angaben des Maklers und des Objektanbieters nicht ohne weiteres möglich. Denn in der Regel formuliert der Makler den Text des Exposés anhand der Angaben des Objektanbieters. Dabei sind allgemeine Anpreisungen in der Regel unschädlich. Anders ist dies aber zu beurteilen, wenn der Makler sich die vom Objektanbieter erhaltenen Mitteilungen zu eigen macht oder sich für deren Richtigkeit persönlich einsetzt, etwa wenn es im Exposé heißt, es handele sich um „geprüfte Objekte“. Wie schnell unzutreffende Angaben des Maklers zu Schadensersatzansprüchen führen können, zeigt ein Urteil des Bundesgerichtshofes aus dem Jahr 2000. Die späteren Kläger nahmen aufgrund einer Immobilienkurzbeschreibung eines Einfamilienhauses Kontakt zu einer Maklerin auf. In der Beschreibung hieß es unter anderem, „die Einliegerwohnung ist ebenso realisierbar wie Wohnen und Arbeiten“. Diese Maklerin übersandte den Klägern ein Exposé, in dem unter anderem eine Wohnfläche im Souterrain/Einliegerwohnung von 67,90 qm ausgewiesen war. Nach Kaufvertragsabschluß erfuhren die Käufer, dass die Räume im Untergeschoss nicht als Wohnräume genehmigt waren. Die Käufer klagten daraufhin gegen die Maklerin den Betrag ein, um den das Haus wegen der mangelnden Realisierbarkeit einer Einliegerwohnung weniger wert war zuzüglich des hierauf bezogenen Anteils der Maklerprovision. Während die Vorinstanzen die Klage abwiesen, erkannte der Bundesgerichtshof den Schadensersatzanspruch der Käufer grundsätzlich an ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK