ArbG Krefeld 3.5.2011: Jugendamtsleiter erhält eine Abfindung von 43.851 EUR +++ Kündigung und Anfechtung unwirksam

Das Arbeitsgericht Krefeld vom 03.05.2011 1. Die arbeitgeberseitig erklärte Anfechtung und mehrere fristlose Kündigungen des Arbeitsverhältnisses zwischen dem Kreis Viersen und seinem Jugendamtsleiter sind unwirksam. 2. Auf den Antrag des KLägers wird das Arbeitsverhältnis gegen Zahlung einer Abfindung von 43.851,44 EUR aufgelöst.

Erläuterung nach der Pressemitteilung des Gerichts: Das Gericht folgte auch der Argumentation des Klägers, dass ihm seinerseits aufgrund des Vorgeh ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK