Richtigstellung zur Rheinischen Post

Frau Rechtsanwältin Claudia Stammler, Fachanwältin für Familienrecht, referierte am 3.5.2011 zusammen mit einem Kollegen und einem Richter auf der vom Landgericht Mönchengladbach initiierten Veranstaltung “Alles was Recht ist” zum Thema “Scheidung – was nun?”.

Die zahlreichen Besucher wurden rund um Themen zur Trennung und Scheidung fachkundig informiert.

Die Rheinische Post Mönchengladbach berichtete über den Themenabend in einem Artikel vom 5. Mai 2011 unter dem Titel “Scheidung – was nun?”.

Leider hat sich in den Artikel ein Missverständnis eingeschlichen, das zu einer großen Verunsicherung führen kann. So heißt es in dem Artikel, die Scheidungskosten lägen in der Regel bei dem dreifachen Nettoeinkommen der Ehegatten. Dies ist allerdings nicht richtig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK