BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Dena-Forderung nach neuen Kohlekraftwerken ist unsinnig und interessengeleitet

Die Forderung nach dem Neubau von Kohlekraftwerken mit einer Leistung von 10.000 bis 12.000 Megawatt sei energiewirtschaftlich blanker Unsinn. Gegenwärtig befänden sich in Deutschland bereits circa 11.500 Megawatt an Kohlekraftwerkskapazität im Bau beziehungsweise wurden bereits genehmigt. Hinzu komme der Bau mehrerer Gaskraftwerke und vor allem der deutlich fortschreitende Ausbau der erneuerbaren Energien. Diese Kapazitäten würde ausreichen, um die Stromerzeugung in den 17 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK