AG Mönchengladbach: Bei fehlender Auslieferung von Werbebroschüre Rücktritt vom Gesamtvertrag möglich

10.05.11

DruckenVorlesen

Ein Rücktritt von einem Anzeigenvertrag ist auch dann möglich, wenn der Werkunternehmer seine Leistungen lediglich nur teilweise nicht erfüllt (hier: die gedruckten Werbebroschüre nicht ausliefert), so das AG Mönchengladbach (Urt. v. 09.03.2011 - Az.: 11 C 436/10).

Die Parteien schlossen einen Anzeigenvertrag. Vereinbart wurde der Druck und die Auslieferung der Werbebrosch ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK