Kurz vor Schluss

Freitag Abend, das Büro leert sich. Zeit, durchzuatmen, und Zeit für privatere Gespräche vor dem zum Greifen nahen Wochenende: Pläne für die freie Zeit, keine juristischen Diskussionen. Bis ein Steuerberater-Kollege zu uns stößt und uns mit einem aktuellen Fall unsere Daseinsbestimmung ganz schnell wieder vor Augen führt: Er sei auf dem Weg nach Hause und brauche einen juristischen Rat.

Ein Vertreter habe heute in der Wohnung unseres Kollegen ein Reinigungsgerät für Sitzmöbel präsentiert und dabei die nigelnagelneue Couch erheblich beschädigt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK