Hast Du mal ’ne Bandbreite?

Wenn aus dem häuslichen Anschluss genug Internet herauskommt, kann man sich das doch teilen. Aus dieser Erkenntnis hat FON ein Geschäftsmodell entwickelt, mit dem die der Community angehörigen „Foneros“ Dritten und damit FON die Bandbreite zur Verfügung stellen, die sie nicht brauchen. Das OLG Köln hatte diesem Geschäftsmodell 2009 (Urteil vom 5. Juni 2009 – 6 U 223/08) zunächst einen Riegel vorgeschoben. Dann schlummerte das Verfahren. Der Bundesgerichtshof wird über die Revision (I ZR 105/09) nun am 21.07.2011 verhandeln.

Das dürfte spannend werden, denn der BGH wird prüfen, ob sich der Internetprovider nach § 4 Nr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK