The all(ah)mighty Thor (des Jahres/Jahrzehnts/Jahrhunderts?) – Behämmert? Bekloppt ¬¬¬? Oder einfach nur ansatzweise sarrazinös? – Osama/USAsama beliebtester deutscher Vorname?

Namens-Recht und Pflicht I - Namensrecht und -billig I: Nein, keine „royal wedding“-Nachlese: Nein, nein, es stand schon VORHER im SPIEGEL. Untergang des thorischen Abendlandes?
SIR Kenneth Branagh: „Die Definition, was britisch ist und was nicht, verändert sich gerade stark. Der populärste Name in Großbritannien ist inzwischen Mohammed. Natürlich war James Bond immer ein britischer Held, aber machen wir uns nichts vor, er war auch immer ein britischer Killer. Der Humor, die Eleganz und die coolen Sprüche haben das nur verdeckt. Nun bricht die Wut hervor.“ (SPIEGEL: „Schwein mit Schrammen“ – DER SPIEGEL – 17 / 2011 Seite 134)
(Vor-)Namen sind offensichtlich keineswegs Schall und Rauch. (Auch Pseudonyme/Avatare in Social networks nicht!) Sonst würden schließlich nicht ganze Kreativabteilungen bei Comic-Verlagen, Polizei, Militär und Stasi monate- oder jahrelang in Überstunden darüber brüten, wie sie ihre Operationen gegen die Römer (Asterix: Operation Hinkelstein), Kinderpornoringe (z.B. „Mikado“, „Schweinbucht“), einzelne vermeintliche Kinderschänder („Der Brutzlaar“) militärische Operationen (D-Day: „Mickey Mouse“, alliierte Gesamtstrategie: „Overlord“/Überherr!, Schweinebucht „Zapata“) oder informelle Mitarbeiter („Czerny“) mit Codenamen versehen/“verschlüsseln“. [Auf die „lustige“(?) Benennung der „Operation Geronimo“ (gegen Osama/USAma Bin Laden) kommen wir gleich in einem Extra-Beitrag (very special!)]. Nun ist also auch London (GB) infiziert. Soso. Mohammed, wenn nicht der beliebteste (populärste?) so doch der häufigste Name… . Von Brüssel/Belgien [1] und Paris/Frankreich [2] und anderen christlich-thorisch abendländischen Städten/Ländern in Europa kennt man das ja schon länger ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK