Schwachsinnig, süchtig.....verurteilt

So etwas liest man nicht allzu häufig - interessant durchaus, dass sich der BGH in seiner Revisionsentscheidung auch um den Strafvollzug kümmert:

Die nicht ganz unbedenklichen Strafzumessungserwägungen zur Haftemp-findlichkeit des schwachsinnigen, süchtigen Angeklagten und zum Maß der Fahrlässigkeit geb ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK