Saunafotos von Jugendlichen

Weil er Saunafotos von Jugendlichen als Leiter eines Jugendamtes auf einer Internetplattform veröffentlicht habe, wurde das Arbeitsverhältnis des Jugendamtsleiters angefochten und zudem vorsorglich mehrere fristlose Kündigungen ausgesprochen. Der Jugendamtsleiter sei charakterlich ungeeignet. Ihm wird Sexismus und Pädophilie vorgeworfen. Der Jugendamtsleiter weist die Vorwürfe zurück und erhebt Klage vor dem Arbeitsgericht Krefeld. Aufgrund der Vorwürfe hält er die Fortsetzung des Arbeitsv ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK