Operation “Geronimo” (wie sinnig!) - Barack Hussein Obama (lebt): „Justice has been done!“ - Well done? Oder rare, medium rare, bloody rare, medium? - Ansatz einer Verschwörungstheorie

Namensrecht und –pflicht II – Namensrecht – und –billig II: Gebeine von Bin Laden nach Harvard (Osama) oder nach Yale (Bush/Bush/Bush/Clinton/Clinton)? Zunächst die vermeintlich gute Nachricht: Obama lebt! – Ja, ja. In den letzten Tagen ging/geht es schon etwas durcheinander. Zunächst verwechselt der Ex-HARVARD-Jura-Student und Beinahe-Rechtsprofessor und wohl allzu früh benobelpreiste Beinahe-Guantanomo-Abschaffer Barack Hussein Obama „Justice“ und „Revenge“ und Chef-Regierungs-Twitterer Steffen Seifert („„Obama verantwortlich für Tod tausender Unschuldiger“ ) verwechselt Obama mit Osama („Obama Freud‘scher Fehler oder einfach nur dicker Daumen!?!??). [Man erinnert sich an das unsägliche Durcheinander bei studierten Politologen (wie Prof. Link) , die zwar häufig nach 9/11 (2001ff) die beknackte/schwachsinnige/abwegige (und ohnehin inflationär-sinnlos gebrauchte) Metapher vom „David und Goliath“ im Zusammenhang mit Bin Laden und den USA!) verwendeten und je nach Belieben mal den moslemischen Guerilla-Kämpfer und Listen-Führer mit dem Hirtenjungen und späteren jüdischen König gleichsetzten (und damit zum „Gewinner“ prognostizierten(?!?) – und mal die USA. …. tssss) Dann taucht ein Fake-Bild des angeblich toten Osama Bin Laden auf. Dann tauchen Nicht-Fake-Fotos über das Public—Viewing (im ureigentlichen Sinne des einst falsch übersetzten Wortes: Leichen-Schau!) eines handverlesenen Kreises, der via „Head-Set-Cam“ und Satellit, „live“ den „Navy Seals“ beim extra-territorialen Einsatz exklusiv zuschauen darf, während andere mit Opium fürs Volk (Football, Basketball und Baseball) bei Laune gehalten werden, auf. Und natürlich lässt man uns wissen, dass am vermeintlichen Ende (N24: „Bin Laden im AFFEKT getötet“ http://www.n24.de/news/newsitem_6866697 ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK