Wer schreit, kann kriechen

Unter "Ist doch alles in Ordnung" habe ich gestern über einen Pinkler und Prügizisten berichtet; versprochen habe ich, dass die Geschichte weitererzählt wird: Die Freundin des Pinklers griff dem einen Polizisten, der gerade ihren Freund verprügelte, von hinten an die Schulter, um der Sache irgendwie ein Ende zu bereiten. Darauf drehte sich der Polizist zu ihr um, packte sie und stieß sie mit voller Wucht so gegen einen PKW, dass sie sich einen komplizierten Fußbruch zuzog. Sie schrie hysterisch vor Schmerz und konnte s ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK