Schleichwerbung in der NZV?

In der neuen NZV (S. 169) schreibt der Sachverständige Dr. Cornelius Schott aus Langenselbold über “Identitätsgutachten im Rahmen von Verkehrsdelikten”.

Unter der Kapitelüberschrift “Prüfung bereits erstatteter Gutachten-Obergutachten” (171) führt er zu fehlerhaften Gutachten aus, sowie dazu, dass ”in diesen Fällen … bereits viele Rechtsanwälte an den Verfasser herangetreten” seien, um diese überprüfen zu lassen. “In vielen Fällen konnte das bisherige Gutachtenergebnis wid ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK