Den Prager Fenstersturz kannt ich ja ...

... bisher aber nicht den Karlsruher Fenstersturz. Und der geht so: Ein übermütiger Beifahrer sehnt sich offenbar nach Frischluft. Er reißt das Beifahrerfenster auf und lehnt sich heraus. Dummerweise so weit, dass er Tribut an die Schwerkraft leisten muss und aus dem Fahrzeug plumpst. Tja, ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK