Technisch nicht möglich

Zunächst die gute Nachricht. Die Staatsanwaltschaft stimmt grundsätzlich zu, dass ein Verfahren gegen meinen Mandanten eingestellt wird. Sogar ohne weitere Auflagen. Nun aber folgende Aussage:

Voraussetzung wäre jedoch, dass über den weiteren Verbleib des Personalcomputers entschieden wird. Dieser enthält (…)-Dateien und kann daher nicht zurückgegeben werden. Eines separate Löschung von solchen Dateien ist technisch nicht möglich!

Ich unterstelle mal, das ist richtig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK