Plagiatsvorwurf begründet Persönlichkeitsverletzung des Autors

Eigener Leitsatz: Wird einem Autor vorgeworfen, er habe Gedankengänge Dritter ohne Zitat übernommen, liegt hierin ein Plagiatsvorwurf. Zwar kann derjenige, der eine solche Behauptung in einem wissenschaftlichen Werk aufstellt sich sowohl auf die Wissenschaftsfreiheit, als auch auf die Meinungsfreiheit berufen, jedoch müssen in einem solchen Fall ausreichende Anknüpfungspunkte vorliegen für die dieser beweispflichtig ist. Der Plagiatsvorwurf begründet eine Persönlichkeitsverletzung und hieraus resultierende Schadensersatzansprüche.

Amtsgericht Hamburg

Urteil vom 26.01.2011

Az.: 36 A C 243 /10

Tenor:

1. Die Beklagte wird verurteilt, dem Kläger durch Vorlage eines geordneten Verzeichnisses Auskunft über die Höhe der hergestellten Auflage und die Menge der veräußerten, der in den Vertrieb gegebenen sowie der noch im Lager befindlichen Exemplare des Werkes "D... W..." von Professor Dr. V... R... zu erteilen. 2. Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 6.200,00 � vorläufig vollstreckbar.

Tatbestand:

Der Kläger verlangt von der Beklagten wegen einer Persönlichkeitsrechtsverletzung Auskunft. Der Kläger ist Lehrstuhlinhaber an der L...-M...-Universität M..., Mitglied des B... V..., Herausgeber der Zeitschrift "J... - J... S..." und Autor zahlreicher rechtswissenschaftlicher Veröffentlichungen, darunter Kommentierungen im M... K... zum BGB, im S... BGB - Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch und im B.../R... - Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch. Die Beklagte verlegt bundesweit das von Professor Dr. V... R... verfasste Werk "D... W... - V... V... e... S...". Das Werk enthält auf dem Cover und Seite 19 (Anlage B 1) folgende - streitgegenständlichen - Textpassagen:

"D... W..." 02"Am Ende der plagiatorischen Verwurstung steht der bloße Ideenklau. Verdächtig ist etwa S... L... ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK