Landgericht Düsseldorf setzt Branchenbuch-Schwindel Grenzen

Die Firma GWE Wirtschaftsinformationsges. mbH, bekannt durch ihr Online-Branchenbuch Gewerbeauskunft-Zentrale.de, musste eine empfindliche Niederlage vor dem Landgericht Düsseldorf hinnehmen. Wie die Anwaltskanzlei Ferner mitteilt, wurde die Verwendung des für die Akquise von Neukunden genutzten Formulars untersagt. Die üblicherweise von der Firma genutzten Formulare, die mir aus zahlreichen Mandaten vorliegen, versuchen zu verschleiern, dass es sich um ein kostenpflichtiges Angebot handelt. Das (noch nicht rechtskräftige) Urteil wurde in einer wettbewerbsrechtlichen Sache erlassen, und nahm Anstoß daran dass bei einer zweijährigen Mindestvertragslaufzeit mit einem Monatspreis geworben werde, was gegen § 5 Absatz 1 Satz 2 Nr. 1 UWG (Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb) verstoße; dass gegen die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) verstoßen werde, was nach § 4 Nr ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK