Krankenversicherung nicht bezahlt – wann darf ich zum Arzt ?

Bei offenen Krankenkassenbeiträgen folgt schnell die Mitteilung, dass die Ansprüche ruhend gestellt wurden. Das bedeutet aber nicht, dass die Krankenkasse überhaupt keine Leistungen mehr erbringt :

(…) ausgenommen sind Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten nach den §§ 25 und 26 und Leistungen, die zur Behandlung akuter Erkrankungen und Schmerzzustände sowie bei Schwangerschaft und Mutterschaft erforderlich sind (…)

§ 16 Abs.3a SGB V

Um den vollen Krankenversicherungsschutz zu genießen muss der Versicherte eine Ratenzahlung mit der Krankenkasse vereinbaren ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK