Die wichtigsten Regelungspunkte für Einspeisungsverträge

Folgende Regelungspunkte sollte der Betreiber einer Erneuerbare Energien-Anlage regeln, der Strom in das Netz einspeisen will:

1. Leistungsmerkmale und sonstige vertragswesentliche technische Daten und Abläufe. 2. Daten zur Netzanbindung, Zuweisung eines Verknüpfungspunkts. 3. Typ der Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeisungsleistung (mit Hardware-/Software-Komponenten). 4. Kriterien der Abnahmefähigkeit, Verfahren der Funktionsprüfung. 5. Vereinbarung über Abweichung vom Abnahmevorbehalt. 6. Vergütung für Strom aus der Stromerzeugungsanlage. 7. Inbetriebssetzungskosten 8 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK