Monatsbericht des BMF April 2011

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat heute den Monatsbericht für April 2011 veröffentlicht:

“Auch und gerade Deutschland zieht in verschiedener Hinsicht großen Nutzen aus dem Euro: Die stark exportorientierte deutsche Wirtschaft profitiert davon, dass es innerhalb des Euroraums keine Wechselkursschwankungen gibt. Verbraucher profitieren von einem stärkeren Wettbewerb, der zu größerer Vielfalt und zu geringeren Preisen führt. Eine spannungsfreie wirtschaftliche Entwicklung in der Europäischen Union und die Stabilität der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion und damit unserer gemeinsamen Währung, des Euro, sind zentrale Interessen deutscher Finanz- und Wirtschaftspolitik. Dies alles gilt es zu sichern und zu bewahren ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK