Kinderlärm – Bald in der ganzen Republik zu dulden – Teil II

Die Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes, mit der Kinderlärm als sozialadäquat gesetzlich festgeschrieben werden soll, rückt näher. Der Gesetzesentwurf hat den Bundesrat ohne Beanstandungen durchlaufen. Nach dem Willen des Gesetzgebers soll Kinderlärm grundsätzlich keinen Anlass für gerichtliche Auseinandersetzungen geben.

Entwurf eines Zehnten Geset ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK