Ehemaliger Goldman Sachs Mitarbeiter zu Freiheitsstrafe verurteilt

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Goldman Sachs wurde wegen Diebstahls geheimer Computerprogramme in New York zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren und einem Monat verurteilt. Der Verurteilte soll nach Auffassu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK