Wenn man schon sonst nichts zu bieten hat, dann doch wenigstens einen “Verkehrskontrolltag”

Gestern war ein schöner Tag im beschaulichen Nachbarbundesland Rheinland-Pfalz. Bei bestem Wetter feierte man den landesweiten “Verkehrskontrolltag”. Über 66.000 motorisierte Verkehrsteilnehmer waren gekommen. Und mehr als 6000 Preise wurden verteilt für von diesen begangene “Verkehrsverstöße”. Alleine 2500 von ihnen wollten so schnell zum landesweiten Verkehrskontrolltag, daß sie die örtlich zulässige Geschwindigkeit nicht einhalten konnten. Aber es ging natürlich vor allem um das “Dabeisein”. Denn das ist -ganz im olympischen Sinne- bekanntlich alles ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK