Schönherr: Verstärkung für Warschauer Büro

Die zentraleuropäische Rechtsanwaltskanzelei Schönherr hat Katarzyna Terlecka als lokale Partnerin für das Warschauer Büro engagiert. Sie wechselt von der polnischen Niederlassung der renommierten internationalen Kanzlei Allen & Overy zu Schönherr. Darüber hinaus wird Florian Cvak, Partner bei Schönherr mit Fokus Private Equity und M&A, die Funktion des Managing Partners am Warschauer Standort von Schönherr übernehmen.

Mit den neuen international versierten lokalen Partnern, die künftig noch von einer dritten Partnerposition unterstützt werden sollen, will Schönherr seine lokale Marktposition stärken und die guten Bedingungen für eine Top-Wirtschaftskanzlei vor Ort künftig optimal nützen.

“Polen ist sowohl lokal als auch als wichtiger Teil der CEE-Region ein sehr interessanter Markt. Das gilt insbesondere für IPOs, Privatisierungen, M&As und Private Equity – allem voran in den Bereichen Infrastruktur, Verkehr, Immobilien und Telekommunikation“, so Schönherr Managing Partner Christoph Lindinger.

Christoph Lindinger

„Bisher wurde dieses Potenzial nicht voll ausgeschöpft ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK