Vorteilhaft für Start-Ups und Existenzgründer: die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) bietet sich vor allem für kleinere und junge Unternehmen wie Start-Ups und Existenzgründer an. Denn sie lässt sich schnell und einfach gründen. Zudem muss keine Geldeinlage (Stammkapital) wie bei der GmbH oder AG eingebracht werden. Im Folgenden wird die GbR in ihren wesentlichen Punkten dargestellt.

I. Gründung

Die GbR wird durch den Abschluss des Gesellschaftsvertrages von mindestens zwei Personen, den Gesellschaftern, begründet (vgl. § 705 BGB). Dabei muss die Gesellschaft der Erreichung eines gemeinsamen Zwecks dienen. Dieser kann z.B. das Betreiben eines Unternehmens zur Gewinnerzielung sein.

1. Vertragsschluss

Die Besonderheit beim GbR-Vertragsschluss ist, dass er nicht nur schriftlich abgeschlossen werden kann, sondern auch konkludent, also durch tatsächliches Handeln. Er entsteht dabei kraft Gesetzes, das heißt auch ohne das Bewusstsein der beteiligten Personen. Das bedeutet, dass die Gesellschafter einfach durch das tatsächliche, gemeinsame Handeln zur Erreichung eines gemeinsamen Zwecks bereits den Vertrag schließen.

Dennoch empfiehlt es sich dringend, den Gesellschaftsvertrag schriftlich zu schließen. Dabei sollten alle wesentlichen Punkte wie Geschäftsführung, Vertretung, Anteile an Gewinn und Verlust oder Änderung im Mitgliederbestand ausdrücklich geregelt werden. Somit kann im Falle eines Rechtsstreits nachgewiesen werden, wie die Rechtsverhältnisse ausgestaltet waren.

2. Zweck

Der Zweck der Gesellschaft darf zwar wie oben gesagt ein erwerbswirtschaftlicher sein. Allerdings darf er nicht auf den Betrieb eines Handelsgewerbes gerichtet sein, weil dann die Gesellschaft kraft Gesetzes („automatisch“) eine OHG oder KG ist.

Ein Handelsgewerbe liegt dann vor, wenn das Gewerbe kein Kleingewerbe ist und auf Antrag des Gewerbetreibenden in das Handelsregister eingetragen wurde ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK