Uni-Magazin berichtet über Dissertation zum Thema Pferdekauf

Das Uni-Magazin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hat der Dissertation von Rechtsanwalt Dr. Boris Wolkowski einen sehr unterhaltsamen Bericht gewidmet. Darin geht der Autor Rolf Willhardt vor allem auf die geschichtlichen Aspekte des Pferdekaufs ein. Dabei zeigt sich: Schon immer bestand beim Kauf eines Pferdes die Gefahr, an einen “Rosstäuscher” zu geraten. Ein lesenswerter Artikel über ein Milliardengeschäft, dass schon in der Antike ein besonderes war!

Wolkowskis Fazit: „Der Pferdekauf insgesamt ist ein heikle ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK