Laminat ist hochwertiger Bodenbelag

Für die Einstufung der Merkmalkategorien im Mietspiegel ist die Eigentschaft Ausstattung mit einem “hochwertigen Bodenbelag” mitunter streitträchtig. Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass ein Laminatfußboden durchschnittlicher Qualität in Wohnräumen die Voraussetzungen des Sondermerkmals „Hochwertiger Bodenbelag” erfüllt. Demnach rechtfertigt das Sondermerkmal einen Aufschlag von 0,17 €/qm zur Nettokaltmiete.

Welche Qualität der Laminat (verwendetes Material hat), ist hingegen nicht entscheidend. Auch der Zustand ist grundsätzlich nicht erheblich ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK