Weiterer Zeuge im Piraten-Prozess gehört

Der Piraten-Prozess vor dem Landgericht Hamburg geht weiter. Nun wurde ein niederländischer Marinesoldat als Zeuge gehört, der zur Besatzung der am Ostermontag 2010 entführten MS „Taipan“ zur Hilfe geeilten „Trompe“ gehörte. Dieser berichtete, dass ein 13-jähriger mutmaßlicher Pirat mit einer Panzerfaust geschossen haben soll. Er erklärte, dass ein Besatzungsmitglied den Jung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK